Douro FlusskreuzfahrtAuf der Reise über die Douro entdecken Sie die Höhepunkte Portugals und genießen die zauberhafte Landschaft des Dourotals auf einer erholsamen Flusskreuzfahrt zwischen Porto und dem spanischen Salamanca. Zuerst können Sie sich die Hauptstadt Lissabon ansehen und die großartigen Sehenswürdigkeiten dieser faszinierenden Stadt an der Tejomündung erleben. Besichtigen Sie die Altstadt mit der Kathedrale, dem Alfama Viertel, das Hironimuskloster und das Seefahrerdenkmal mit dem Belem-Turm. Besuchen Sie die traditionsreichen Seebäder Estoril und Cascais an der Costa da Caparica. Die römischen Ruinen in Evora sind besonders interessant, wenn Sie sich mit der Geschichte Portugals befassen möchten. Nachdem Sie die Universitätsstadt Coimbra mit der altehrwürdigen Universität besucht haben, können Sie Porto auf eigene Faust erkunden oder an der geführten Stadtrundfahrt teilnehmen. Sie sehen Régua und passieren die beeindruckende Schleuse Carrapatello, die mit 35 Metern Höhenunterschied die höchste in Europa ist. Vom Sonnendeck aus können Sie die Aussicht auf grüne Täler, interessante Städtchen und Weinberge genießen. In Salamanca reiht sich eine historische Sehenswürdigkeit nach der anderen. Hier befindet sich auch Spaniens älteste Universität. In Ferradosa können Sie einen Spaziergang durch die Weinberge unternehmen und haben die Möglichkeit verschiedene Weine auf einem Landgut zu probieren. Machen Sie auch einen Ausflug nach Lamego. Die historische Stadt wurde schon im 7. Jahrhundert zum Bischofssitz ernannt.

 

Reisebeginn:
Reiseende:
Reederei:
Schiffe:
Kreuzfahrtgebiete:
Dauer:
Klassifizierung:
Thema der Kreuzfahrt:
Max. Preis pro Person:
Bordsprache
Besondere Kreuzfahrten:
Starthafen:
Wunschziel (Route):
Zielhafen:
für Rollstuhlfahrer
inkl. Flug
an arrow
an arrow